Infomaterial für die Öffentlichkeitsarbeit

Das InfoCenter entwickelt laufend neue Materialien, die für die Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden können. Selbsthilfegruppen, Eltern, Praxen, Kliniken, Schulen etc. können dieses Material bestellen und vor Ort für ihre eigenen Aktionen einsetzen. Außer den Materialien, die gezielt für den Welt-Down-Syndrom-Tag entwickelt wurden, gibt es noch weitere Publikationen, die zur Aufklärung dienen können.

 

Das Poster “Down-Syndrom. Wie es dazu kommt und was es bedeutet“ eignet sich u.a. für den Unterricht in Schulklassen, zur Aufklärung anderer Eltern in integrativen Kindergärten oder Schulen usw.
Es kann im A2-Format angefordert werden, um in Schulen, Praxen, Kliniken usw. aufgehängt zu werden.

Der Flyer „Down-Syndrom – Die wichtigsten Fragen und Antworten in Kürze“ kann für Informationszwecke eingesetzt werden. Diesen Flyer gibt es auch in türkischer Sprache.

Die Aktions-Anstecknadel zum Welt-Down-Syndrom-Tag ist auch weiterhin erhältlich.

Mehr Infos in unserem WebShop

Titelseite des FlyersNeue Projekte 2016 -2017
Für die Kleinen, Gesundheit, Inklusion und Bildung,
Beratung und DS-Sprechstunden, Präsenz zeigen in der Öffentlichkeit – Was wir in den kommenden zwei Jahren verwirklichen wollen, vermittelt der Projekte-Flyer 2016-2017. Sie können ihn kostenlos auf dem Postweg oder hier als Download bekommen.


Bild Vorderseite FlyerFlyer des Deutschen Down-Syndrom InfoCenters
Für viele Eltern von Neugeborenen ist dieser Flyer der erste Hinweis darauf, dass sie mit Ihrem Baby nicht allein dastehen, sondern dass es eine zentrale Anlaufstelle gibt, wo man sich kompetent beraten lassen und geeignetes Infomaterial bestellen kann.

Der Flyer wird regelmäßig Mailings an Arztpraxen, Hebammen, Kinderkliniken, Kindergärten und Schulen beigelegt und bundesweit Beratungsstellen, Gesundheitsämtern oder Pädiatrischen Zentren zur Verfügung gestellt. Er ist kostenlos erhältlich und kann telefonisch oder per E-Mail angefordert werden.